TWI: Asset Management

Fitness for Service: Ingenieurkritische Strukturintegritätsbewertung


TWI (The Welding Institute) bietet als Dienstleistung Beratung und technische Unterstützung beim Asset Management an:

 

Das Asset Management ist ein wesentlicher Bestandteil von TWIs Dienstleistungen: Fitness-for-Service, ingenieurkritische Strukturintegritätsbewertung, Inspektions- und Prüfdienstleistungen, Zustandsüberwachung, Bruch-, Ermüdungs- und Materialprüfung, risikobasiertes Asset Management, Schadensuntersuchungen und numerische Modellierung.

 

Strukturintegritätsmanagement

Fitness for Service: Ingenieurkritische Strukturintegritätsbewertung (Asset Management)
Fitness for Service: Ingenieurkritische Strukturintegritätsbewertung. Courtesy of TWI Ltd
Strukturintegritätsmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil von TWIs Dienstleistungen: Fitness-for-Service, Inspektions- und Prüfdienstleistungen, Zustandsüberwachung, Bruch-, Ermüdungs- und Materialprüfung, risikobasiertes Asset Management, Schadensuntersuchungen und numerische Modellierung sind dabei die wichtigsten Themen.

 

In den letzten 40 Jahren hat TWI weltweit führende Fähigkeiten im Bereich des Asset-Managements entwickelt. Ein multidisziplinäres Team von mehr als 150 Beratern, Ingenieuren und Technikern entwirft und entwickelt risikobasierte Strukturintegritäts-Management-Strategien, die Ihnen helfen, technische Ausfälle zu vermeiden, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen und die Betriebskosten zu minimieren.

 

Strukturintegritätsüberwachung und Zustandsüberwachung

Zustandsüberwachung (Condition Monitoring).
Zustandsüberwachung (Condition Monitoring). Courtesy of TWI Ltd

Die Strukturintegritätsüberwachung (Structural Health Monitoring, SHM) protokolliert die Integrität der Gesamtanlage, während sich die Zustandsüberwachung (Condition Monitoring) mit deren Maschinen und Komponenten, d.h. hauptsächlich mit beweglichen Teilen wie Getrieben und Lagern, sowie mit Kesseln und Wärmetauschern, befasst. Dadurch wird eine zustandsabhängige Wartung und Reparatur ermöglicht.

 

 

Fitness for Service

Die ingenieurkritische Strukturintegritätsbewertung (Engineering Critical Assessment, ECA) bewertet die Eignung von Anlagen und Betriebsmitteln für deren Einsatz (Fitness for Service, FFS). TWI erforscht und entwickelt dafür Richtlinien und Normen wie BS 7910:2013, API 579/ASME FFS-1, ASME B31G, DNV-OS-F101, Code R6 und FITNET mit Kernkompetenzen in Bruchmechanik, Materialermüdung, Finite-Elemente-Analyse, Werkstoffe, Inspektion und Schweißen.

 

Fitness for Service Software

TWI bietet Software, die Sie bei der Bewertung der Betriebsstauglichkeit und der risikobasierten Inspektion unterstützt: RiskWISE®, IntegriWISE™ und CrackWISE®.

 

Inspektion und Prüfung

Langstreckenultraschalluntersuchung einer Rohrleitung vor Ort auf einer Bohrinsel
Langstreckenultraschalluntersuchung auf einer Bohrinsel. Courtesy of TWI Ltd

TWI bietet viele Inspektions- und zerstörungsfreie Prüfverfahren (ZfP) in Kombination mit kundenspezifischer Unterstützung bei der Entwicklung innovativer, maßgeschneiderter Lösungen für Ihre Sonderanwendungen. Es kann Ihnen im Rahmen der Drittanbieterinspektion (Third Party Inspection) die unparteiische Begutachtung, Validierung und Auditierung Ihrer Inspektionsverfahren anbieten.

 

Außerbetriebnahme und Rückbau

TWI kann Sie durch den Einsatz neuester Technologien bei der schnellen und sicheren Dekommissionierung und Demontage von stillgelegten Anlagen unterstützen. Es bietet Beratungs- und Entwicklungs-Dienstleistungen für die Dekommisionierung von Bohrinseln und den Rückbau von Atomkraftwerken und verwendet moderne Schweiß- und Schneidprozesse für die Zerkleinerung und Verpackung von nuklearen Abfällen.

 

Weitere Informationen

AluStir ist die vertraglich benannte Handelsvertretung des TWI für Süddeutschland, Österreich und die Schweiz (DACH). Für Unternehmen in dieser Region stellt AluStir auf Anfrage gerne weitere Informationen zur Beratung und technischen Unterstützung am TWI zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon (+49 6024 636 0123) oder E-Mail (stephan.kallee@alustir.com).

Süddeutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein, in dem TWIs Vertrieb durch AluStir erfolgt