TWI und Plant Integrity: Teletest FOCUS

Langstrecken-Ultraschall-Untersuchung mit geführten Wellen


Plant Integrity Ltd

Dieser 6½ Minuten lange, englischsprachige Video zeigt Teletest FOCUS, ein von Plant Integrity Ltd hergestelltes Prüfgerät zur zerstörungsfreien Langstrecken-Ultraschall-Untersuchung mit geführten Wellen für die Inspektion und Überwachung von Pipelines und Rohrleitungen.

Plant Integrity Ltd: Teletest FOCUS

6:24 min, © TWI Ltd, 5. Juni 2015


Plant Integrity Ltd (0:01)

Plant Integrity Ltd bietet Inspektion, Beratung und kundenspezifische Lösungen sowie Training und exzellente Kundenbetreuung. Mit Sitz in Cambridge neben der Mutterfirma TWI, gilt es als der Maßstab für Langstrecken-Ultraschall-Untersuchung und Überwachung.


Werkstoffe altern und versagen. Wo die Strukturintegrität in Frage gestellt wird, sorgt Plant Integrity für Klarheit. 

Teletest FOCUS (0:42)

Teletest FOCUS ist das erste handelsübliche System für Langstrecken-Ultraschalluntersuchung mit geführten Wellen, sei es zum Aufspüren von Korrosion, Erosion oder Zersetzung in Pipelines. Teletest FOCUS ist die erste Wahl, wenn es um die Inspektion von Pipelines oder Rohrleitungen von innen oder von außen geht, ohne sie außer Betrieb nehmen zu müssen. In hoher Höhe oder im Untergrund, unter Wasser, isoliert, ummantelt oder dünnwandig – wenn eine Pipeline schwer zugänglich ist, macht Teletest FOCUS die Inspektion sicherer, schneller und kostengünstiger.


Mit Teletest FOCUS können Pipelines mit Außendurchmessern von 2 bis 72 Zoll, d.h. von 50 bis 1800 mm, untersucht werden. Bis zu zweimal 180 m Rohrlänge können von einer einzigen Zugangsstelle aus untersucht werden, sowohl 180 m in die eine als auch 180 m in die andere Richtung. Teletest FOCUS ist der führende Eigenschafen in dieser Branche. Es hat 24 Sender und 24 Empfänger-Kanäle, Multimode-Funktionalität für Längs- und Torsions-Moden, ein großes Frequenzspektrum, um dem Bediener extra Kontrolle und Flexibilität zu geben. Ein einzigartiger sekundärer Fokussierungsprozess nutzt Phased Array Verzögerungen. Drahtlose Kommunikation und ein widerstandfähiges, Leichtbaudesign machen das System leicht tragbar. 

Innovationskultur (2:04)

Plant Integrity ist stolz auf seine Innovationskultur. Es arbeitet eng mit den marktführenden Industrieunternehmen zusammen, um neue Lösungen für altbekannte Probleme zu finden. Mit mehr als 15 Jahren Industrie-Erfahrung und durch die enge Vernetzung mit TWI ist es in einer einzigartigen Position die Expertise und exzellente Kundenbetreuung anzubieten, die von Industriekunden erwartet wird. 

Kundenbericht von Gregory Nunn (2:28)

Der Kunde Gregory Nunn untersucht bis zu 50 Jahre alte Rohrleitungen in der petrochemischen Industrie und sonstigen Rohrleitungsbau – aus den unterschiedlichsten Werkstoffen und nach ganz unterschiedlichen Normen und Spezifikationen.


Erosion in Rohrleitungen stellt ein ernstzunehmendes Problem in diesem Industriezweig dar, sowohl von außen als auch von innen. Das hängt mit den Umgebungseinflüssen zusammen sowie den neuen Produkten, die auf dem Markt eingeführt werden. Der Einsatz von geführten Wellen ermöglicht es, viele Rohrleitungen über lange Entfernungen schnell zu untersuchen.


Einer der Hauptvorteile ist, dass zur Untersuchung von isolierten Leitungen nur ein kleiner Bereich der Isolierung entfernt werden muss, um einen Zugangspunkt zu schaffen, von dem aus ein langes Stück der Rohrleitung untersucht werden kann, um herauszufinden, ob und wo diese genauer untersucht werden muss, und dann die Isolierung wieder so schnell wie möglich anzubringen.


Er nutzt Plant Integrity schon seit vielen Jahren und hält das Unternehmen für sehr professionell. Mit einem Telefonanruf kann kurzfristig ein Termin vereinbart werden, bei dem die Experten verfügbar sind. Auf dem Gelände, sind sie sehr professionell und folgen den anlagenspezifischen Regeln und erfüllen das, was von ihnen verlangt wird. 

Training (3:45)

Plant Integrity bietet CSWIP-zertifiziertes Training in der Langestrecken Ultraschalluntersuchung. Das Unternehmen kann Ingenieure und Inspektoren zur Verfügung stellen, die Untersuchungen vor Ort ohne lange Wartezeiten durchführen können. Die Beratungsdienstleistungen werden von erfahrenen Experten durchgeführt, um die Effizienz und Sicherheit zu steigern. 

Forschung und Entwicklung (4:04)

Grundlage der Pionierarbeit bei Plant Integrity ist die konkurrenzlos aufgestellte Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die zur Zeit die Methoden des Strukturintegritätsmanagements untersucht und verbessert. Die Anwendungen schließen Bahngleise, Lagertanks, Brücken und Windturbinen.

Unternehmensbeschreibung (4:21)

Prof Peter Mudge, der Technische Direktor von Plant Integrity, erklärt, dass sein Unternehmen sehr viel mehr als ein Produkthersteller ist. Das Unternehmen ist ein Pionier in der Langesrecken-Ultraschalluntersuchung im großen Stil, und hat die Verfahren und Techniken entwickelt sowie die erforderliche Elektronik entwickelt, einschließlich der Hardware mit den Sensoren.


Die Langstrecken-Ultraschalluntersuchung wird in zunehmendem Maße nicht nur an Rohrleitungen eingesetzt. Es gibt mehrere Doktoranden, die im Rahmen ihrer Forschung die fundamentalen Grundlagen der Technologie weiterentwickeln und es gibt einige Anwendungsprojekte, in denen kundenspezifische Sonderlösungen gefunden werden müssen.


Mock-up-Installationen von Kesselkomponenten in voller Größe können mit einem hitzebeständigen Werkzeug untersucht werden, mit dem die unzugänglichen Teile der Anlage während des Betriebs untersucht werden können.


Es werden Untersuchungsmethoden für die Korrosionsuntersuchung an schlecht zugängliche Teile von Brücken entwickelt, sowie für die Schienen von Eisenbahngleisen, sowie für sehr große Strukturen wie die Böden von Öltanks, ohne diese leeren und reinigen zu müssen. 

Preisverleihung durch Frost & Sullivans (5:31)

Plant Integrity arbeitet sehr eng mit seinen Kunden zusammen und versteht deren Bedarf. Die Produkte und Dienstleistungen können auf diese Weise kontinuierlich weiterentwickelt werden, um die Kundenerwartungen zu erfüllen. Deshalb erhielt Plant Integrity von Frost & Sullivan den 2014 Product Leadership Award im Bereich des Marktsegmentes der Untersuchungen mit geführten Wellen.

 

Was auch immer die Anforderungen sind, Plant Integrity hat eine Antwort darauf. Mit seinem unter hohem Aufwand gewonnen Ruf für Zuverlässigkeit, Exzellenz und Innovation hat Plant Integrity die Flexibilität, die Erfahrung und das Expertenwissen, um die ideale Lösung anbieten zu können. Auf der Website www.plantintegrity.com sowie über die persönliche Kontaktaufnahme lässt sich mehr über Plant Integrity, Teletest FOCUS herausfinden: „Plant Integrity – Guiding the Wave of Innovation.“

Teletest FOCUS

„In der Pipeline:“ Ein langjähriges Problem, eine Lösung für die Zukunft, schon heute geliefert.
John Dadson beschreibt in diesem 5½ Minuten langen Video von 2007 TWIs Langstrecken-Ultraschall-Untersuchung.

„In der Pipeline:“ Langstrecken Ultraschall-Untersuchung mit Teletest FOCUS

5:33 min, © TWI Ltd, 6. März 2012


Langstrecken-Ultraschall-Untersuchung mit geführten Wellen (0:01)

Jeder, der sich mit der Inspektion und Strukturintegrität von langen Strukturen befasst, benötigt Langstrecken-Ultraschall-Untersuchung mit geführten Wellen. Insbesondere zur Untersuchung von Pipleinen und Rohrleitungen zu Wasser und zu Lande.

 

Chemieanalagen und Raffinerien, Öl- und Gas-Pipelines und Rohre wie Risers und Jetty Lines, Rohrstrukturen von Brücken, Rohrleitungen auf Bohrinseln – in anderen Worten: wenn es lang und rohrartig ist, insbesondere dann wenn es Flüssigkeiten oder Gase transportiert, und wenn es bezüglich Sicherheit und Umweltschutz kritisch ist, dann ist es ein Kandidat für die Langstrecken-Ultraschall-Untersuchung mit geführten Wellen.

Evolution des zerstörungsfreien Prüfverfahrens (1:15)

Die Evolution dieses Prüfverfahrens ist in der Tat faszinierend. In den 1990er Jahren kamen die ersten Prüfgeräte zum Einsatz, aber die Hardware wurde seitdem sehr stark weiterentwickelt und die Leistungsfähigkeit gesteigert. Aber die zugrundeliegenden Prinzipien bleiben die gleichen – ob im Labor, in der Fabrik oder auf der Baustelle.
Heute heißt es Teletest FOCUS und ist ein handelsübliches Prüfgerät. Damit können lange Rohrleitungen von einer gut zugänglichen Stelle aus untersucht werden – typischerweise etwa 30 m. Unzugängliche Stellen unter Rohrklammern, in Gehäusen oder vergrabene Rohrleitungen können untersucht werden. Das Verfahren ermöglicht eine voll-volumetrische Auflösung – und zeigt Metallverluste von 9% oder mehr der Wandstärke, die durch Erosion, Korrosion oder betriebsbedingte Beschädigungen verursacht werden. 

Verbundforschungsprojekte (2:30)

Dieses Verfahren wurde bereits in mehreren europäisch geförderten Verbundforschungsprojekten untersucht, weiterentwickelt und angewendet: Die Untersuchung von Untersee-Steigleitungen, seilkurvenförmig verlegte Förderleitungen, eingekapselte Pipelines, in Beton eingegossene Pipelines, Unterwasserrohleitungen und mit Isoliermaterial ummantelte Pipelines sowie zur Betriebsfestigkeitsuntersuchung von Bohrinseln, anderen Off-Shore-Bauwerken und ähnlichen Strukturen und Anlagen. 

Funktionsweise (3:05)

Das Teletest FOCUS Prüfgerät besteht aus einem aufblasbaren Kragen und einem niederfrequenten Fehlersuchgerät. Seine Aufgabe ist das Auffinden von durch Korrosion, Erosion oder mechanische Beschädigung entstandene Fehlstellen und in manchen Fällen von Ermüdungsrissen. Es verwendet eine Ultraschall von mehr als 10 kHz, d.h. mit einer sehr langen Wellenlänge im Vergleich zur konventionellen Ultraschalluntersuchungen, bei denen normalerweise Megahertz eingesetzt werden. Die Wandler (Transducer) werden im Allgemeinen von außen auf die Rohrwand gepresst. Das Fehlersuchgerät ist in einer tragbaren Box untergebracht.


Der niederfrequente Ultraschall kann in der Rohrwand über lange Entfernungen übertragen werden, unter Idealbedingungen für mehrere hundert Meter. Daher können von einer Zugangsstelle aus große Rohrlängen untersucht werden.
Da das System modular aufgebaut ist, kann es bei unterschiedlichen Rohrdurchmessern von mehr als 2 Zoll (50 mm) eingesetzt werden. Dabei kann das gleiche System für alle Rohrdurchmesser verwendet werden. 

Anwendungsbeispiele (4:29)

  • 12 Zoll (306 mm) Heizölleitung
  • Leitungen eines Schiffanlegers
  • Rohre in einem Tanklager
  • Bündel von Untersee-Steigleitungen
  • 14 Zoll (336 mm) Ammoniakleitung
  • 24 Zoll (610 mm) Flüssigschlammrohr
  • Off-Shore-Steigleitungen
  • Tank-Stützfüße
  • 48 Zoll (1219 mm) Salzlaken-Förderleitung

Teletest FOCUS (4:38)

Das Teletest FOCUS System wird von Plant Integrity Ltd hergestellt und vermarktet. Es wird weltweit schon in mehr als 50 Firmen eingesetzt.
Langstrecken-Ultraschalluntersuchung: „Die heutige Lösung für die Probleme von morgen.“

 

Das Long Range Ultrasonic Team (LRU Team) innerhalb der Technologiegruppe für zerstörungsfreie Prüfung am TWI gibt gerne Auskunft über die dort durchgeführte Arbeit. 

Weitere Informationen

Für Unternehmen in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz stellt AluStir auf Anfrage gerne weitere Informationen über Teletest FOCUS und Plant Integrity Ltd zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon (+49 6024 636 0123) oder E-Mail (stephan.kallee@alustir.com).